Logo

Das aktuelle Programm

Im ist PDF-Format z.Zt. nicht verfügbar.

Neue Konzert-Termine

(natürlich Open-Air):

DatumKünstlerInMehr Infos
13.8.Sait By Side und Iwona&The Crazy Vibes
27.8.Maries Jazz Men und das Schellacktrio mit Sumse Keil

Freitag, 13. August 2021 Sait By Side und Iwona&The Crazy Vibes
Freitag, 27. August 2021 Maries Jazz Men und das Schellacktrio mit Sumse Keil

Einlass ist jeweils um 19 Uhr, und die "Musike" spielt ab 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr.
Der Eintritt ist frei, Spenden in den Hut sind aber natürlich sehr erwünscht.

Aufgrund der noch geltenden Hygieneverordnung ist es ist eine Anmeldung über 0172 396 2268 unter Angabe des Namens, der Adresse und einer Telefonnumer unbedingt notwendig!



Unser letzter Newsletter:
KV_NL_Januar_2021.pdf


Hier noch ein wichtiger Hinweis für unsere Künstler

Liebe Künstlerinnen und Künstler,
für die Planung des 1. Halbjahres 2021 im Transformator Frohnau plant der Kulturverein Transformator Frohnau e. V. mal ein anderes Vorgehen.
Entgegengesetzt zu der üblichen Terminvergabe laden wir Euch und Sie dazu ein, uns über Eure/Ihre freien Kapazitäten zu unterrichten.
Deshalb bitte wir Euch/Sie, uns bis zu vier eigene konzertfreie Termine im 1. Halbjahr 2021 zu nennen, unerheblich ob Freitag oder Samstag. Natürlich wäre es für uns schön, wenn diese Termine auch wirklich über das 1. Halbjahr verteilt lägen.
Wir, oder die/der Verantwortliche für den künstlerischen Bereich des Vereins werden dann die endgültigen Veranstaltungen festlegen und werden dabei bemüht sein, jedem/jeder von Euch/Ihnen zumindest eine Auftrittsmöglichkeit anbieten zu können.
Natürlich ist uns klar, dass Ihr/Sie ggf. nicht jetzt schon hundertprozentig verlässliche Termine benennen könnt/können und ggf. und dann den von uns endgültig vorgeschlagenen Termin nicht wahrnehmen könnt/können. Aber so ist das nun mal, denn alles ist im Fluss.
Im Fluss sind ggf. auch die Hygieneregeln, so dass wir leider nicht versichern können, ob Veranstaltungen wirklich stattfinden können, oder in welcher Besetzung was im Transformator möglich ist. Sein wir aber frohen Mutes und gehen davon aus, dass alles so sein wird, wie es mal war und wie wir es alle genossen haben.
Beste Grüße, eine entspannte und angenehme Adventszeit die hoffentlich die Kunst wieder zulässt,